Szene aus Homebody/Kabul; dyan theater und performance: Özge Dayan-Mair Szene aus Homebody/Kabul; dyan theater und performance: Özge Dayan-Mair Szene aus Homebody/Kabul; dyan theater und performance: Özge Dayan-Mair Szene aus Homebody/Kabul; dyan theater und performance: Özge Dayan-Mair Szene aus Homebody/Kabul; dyan theater und performance: Özge Dayan-Mair Szene aus Homebody/Kabul; dyan theater und performance: Özge Dayan-Mair Szene aus Homebody/Kabul; dyan theater und performance: Özge Dayan-Mair Szene aus Homebody/Kabul; dyan theater und performance: Özge Dayan-Mair

Homebody/Kabul: Trailer

Homebody/Kabul: Pressestimmen

Bericht und Interview auf Radio Dauerwelle, 26.09.2015:
„Homebody Kabul – afghanische Hüte für die Party“

Kurier.at, 05.12.2014:
„Partyhüte, aber für Gebildete“
Homebody/Kabul im Theater Spielraum.

NÖN, 10.06.2014:
Zeitungsartikel zur öffentlichen Probe der verkürzten Fassung des Stückes Homebody/Kabul am 08.06.2014 in der Galerie am Lieglweg.
NEULENGBACH / Ein Literaturfrühstück war am Sonntag wieder in der Galerie am Lieglweg bei Ursula Fischer angesagt. „Homebody/Kabul“ lautet der Titel des Monologs zum gleichnamigen Stück von Tony Kushner, den Schauspielerin Özge Dayan-Mair unter der Regie der Neulengbacher Regisseurin  Brigitte Pointner zeigte. Das Stück handelt von einer gebildeten, verheirateten Europäerin mit Migrationshintergrund, die einen alten Reiseführer über Afghanistan entdeckt. Sie ist fasziniert von Land und Menschen und stellt die Beschreibungen ihrem eigenen Alltag gegenüber. Es gab viel Applaus.

Homebody/Kabul: Aus dem Gästebuch

Euer Stück war echt imposant. Unglaubliche Leistung. Echt beindruckend.
Willi S.

Ich freue mich immer auf deine Einladungen und sie sind es wert!!!
Elisabeth S.

Congratulations! We enjoyed the Piece very much. What a challenge and how woderfully mastered. The Pace and the rythm was beautiful. The combination of deep thought, humor and emotion truly thought provoking. This „Literatur Frühstück“ will remain with us for a long time.
Ümit & Paul

Tolle Leistung! Ein sehr schwieriger und guter Text, gemeistert von der Schauspielerin, beeindruckend.
Stephan M.

The character is amazing. The actress gives all the soul to the character and you hear-watch-feel all of her neurosis. A great opportunity to observe this on the theater stage.
Philip M.